DIE WALDRUHESTÄTTE MEERBUSCH

Foto des Waldes mit Ruhestätte-Bäumen

ist ein öffentlicher Friedhof in privater Trägerschaft für Menschen, die im Wald ihre letzte Ruhe finden möchten.

Die Asche Verstorbener wird im Wurzelbereich eines Baumes, direkt im Waldboden ohne Urne beigesetzt. Bis zu 12 Grabplätze befinden sich im Wurzelbereich eines Waldruhestättenbaumes, der schon zu Lebzeiten selbst zur Vorsorge für sich oder Dritte oder erst im Trauerfall von Angehörigen ausgesucht werden kann.

Bäume zur Bestattung sind gekennzeichnet durch Ronden mit Nummern und durch rote Bänder.

Zu allgemeinen Waldführungen oder zu einem individuellen Auswahltermin mit unserem Förster sind Sie gerne eingeladen, sich anzumelden.

Informationen erhalten Sie unter: Telefon: 02132 / 65 86 39-0
E-Mail: verwaltung@waldruhestaette-meerbusch.de

Der Meerbusch ist ein privater, nach PEFC zertifizierter Wirtschaftswald und ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Meerbuscher Bevölkerung. Wertvolle alte Baumbestände, aber auch wüchsige Jungbestände in einem Wald mit großer Artenvielfalt in Fauna und Flora erfreuen die Besucher.

Die Mischung von alten und jungen Bäumen eignet sich besonders für eine abwechslungsreichen Waldruhestätte, mitten in der schönen grünen Insel in der Stadt Meerbusch.

GESCHICHTE UND EIGENTÜMER

Der Meerbusch gehört seit Jahrhunderten zum Kloster Meer, gegründet 1166 von Gräfin Hildegundis von Meer und ist seit 1804, nach Auflösung des Klosters in der französischen Revolution im Besitz der Familie der Freiherren von der Leyen, damals Seidenfabrikanten in Krefeld.

Die damals stark geschädigten Klostergebäude wurden bis 1874 von der Familie zu einem Schloss mit bedeutendem Park umgebaut und vollständig renoviert, aber schon 1943 wurde das Schloss bei einem Bombenangriff zerstört. Schlossruine und Park wurden später verkauft; der Wirtschaftshof wurde ausgebaut und wird weiterhin von der Familie genutzt.

Waldszene in der Waldruhestätte Meerbusch

Der Wald wurde über Generationen von seinen Eigentümern sorgfältig bewirtschaftet, die Waldböden wurden melioriert, Kriegsschäden beseitigt, Bäume gepflanzt und so stehen dort heute wertvolle, alte und junge, wüchsige Laubholzbestände mit einem hohen Anteil Stieleiche, Rotbuche, Roteiche und Edellaubholz, insgesamt schöne und stabile Bäume für eine Waldruhestätte. Auch verschiedene Tannenarten und Douglasien gedeihen gut und Weihnachtsbäume wachsen hier heran, deren Auswahl und Einkauf direkt im Wald großen Zuspruch finden.

Die Waldruhestätte fügt sich hier gut in den Wald und das Umland. Der Waldeigentümer und die Stadt Meerbusch haben damit eine vielfach gewünschte Alternative zu den herkömmlichen, tradtionellen Friedhöfen geschaffen.

Viele Menschen wünschen sich ihre letzte Ruhestätte in der freien Natur unter einem selbstausgesuchten Baum - direkt im Waldboden.

Waldruhestätte Meerbusch - Unter Bäumen behütet.

WALDFÜHRUNGEN

Waldszene in der Waldruhestätte Meerbusch

In der Waldruhestätte Meerbusch können Sie regelmäßig an Waldführungen teilnehmen und dabei interessante Einblicke in die Natur dieses besonderen Ortes erhalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Personen, um auch auf persönliche Fragen eingehen zu können. 

Die nächsten Waldführungen finden an folgenden Terminen statt:

Donnerstag, 15.10.2020 (ausgebucht)
Samstag, 24.10.2020 (ausgebucht)
Donnerstag, 29.10.2020 (ausgebucht)
Donnerstag, 05.11.2020 (ausgebucht)
Samstag, 14.11.2020 (ausgebucht)
Donnerstag, 19.11.2020
Samstag, 21.11.2020 (ausgebucht)
Donnerstag, 26.11.2020
Samstag, 05.12.2020 (ausgebucht)
Donnerstag, 10.12.2020
Samstag, 19.12.2020 (ausgebucht)

Treffpunkt ist der Sammelpunkt an den Informationstafeln im Wald.aldruhestätte Meerbusch Waldführungen Sammelpunkt
Die Waldführungen beginnen jeweils um 14.30 Uhr. 

Wir bitten um eine Anmeldung per Email verwaltung@waldruhestaette-meerbusch.de
oder telefonisch unter: 02132 / 65 86 39-0

Gerne bieten wir Ihnen auch direkt einen Baumauswahltermin mit unserem Förster an, um Ihren persönlichen Wunschbaum in der Waldruhestätte Meerbusch zu finden.

DIE BAUMPLATZAUSWAHL IN DER WALDRUHESTÄTTE MEERBUSCH UND DIE PREISE

Die Kosten des Bestattungsplatzes variieren je nach Nutzungsdauer, Art und Durchmesser des Baumes sowie seiner Stellung im Wald.

Andachtplatz der Waldruhestätte Meerbusch

FÖRSTERBAUMPLATZ

Maximal 12 Pätze an einem Baum, Auswahl durch den Waldruhestättenförster.
Nutzungsdauer 25 Jahre ab Beisetzung
Preis pro Platz 650,-€

GEMEINSCHAFTSBAUMPLATZ

Maximal 12 Plätze an einem Baum. Wählen Sie einen der markierten Bäume aus, der Förster der Waldruhestätte gibt die Wertstufe des Baumes bekannt.
Nutzungsdauer längstens bis 2119
Preis pro Platz zwischen 720,-€ und 1.650,-€

PRIVATBAUM

Sie wählen einen Privatbaum aus und erwerben damit 12 Plätze an diesem Baum, der Förster nennt Ihnen die Wertstufe des Baumes. Die Nutzungsberechtigten für die Plätze an diesem Baum bestimmen Sie selbst.
Nutzungsdauer längstens bis 2119
Preis pro Baum zwischen 5.400,-€ und 8.550,-€

STERNENKINDER-BAUM

12 Plätze an einem Baum für Kinder bis zu drei Jahren. Sie wählen einen Baum aus einer Anzahl vom Förster ausgesuchter Bäume.
Nutzungsdauer bis längstens 2119
Der Platz am Sternenkinder-Baum ist kostenfrei

KOSTEN DER BEISETZUNG

An Wochentagen: 350,-€
An Samstagen: 420,-€
Im Entgelt enthaltene Leistungen:
Gespräch zur Vorbereitung der Beisetzung, Vorbereiten und Schließen des Grabes, Begleitung der Beisetzung durch den Waldruhestättenförster, Nutzung des Andachtplatzes, Anbringen der Namenstafel.

ERSTELLUNG DER NAMENSTAFEL

Ohne Motivwahl pro Grabplatz: 45,-€
Mit Motivwahl für einen Privatbaum für jede erstellte Namenstafel: 85,-€
Alle Preise sind Bruttopreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

SO FINDEN SIE UNS

Anfahrtskarte der Waldruhestätte Meerbusch

Verkehrsgünstig gelegen unweit von Düsseldorf, liegt die Waldruhestätte Meerbusch inmitten einer grünen, naturnahen Landschaft.

Koordinaten für Navigationssysteme:

Waldruhestätte Meerbusch, Parkplatz an der Meerbuscher Str.
51°15‘57.3“N 6°39‘50.5“E • 51.265923, 6.664022

Informationen und Anmeldungen unter:

Waldbetriebe Haus Meer GmbH
Groß Isselhof
Isseldyk 51
40667 Meerbusch 
Telefon: 02132 / 65 86 39-0
Fax: 02132 / 65 86 39-19
Email: verwaltung@waldruhestaette-meerbusch.de
www.waldruhestaette-meerbusch.de